Online Only

Feinste Materialien, fairer Preis

Wir haben uns genau überlegt, wie wir alle Kosten, die nicht direkt Einfluss auf die Qualität unserer Boards haben, minimieren können.

Daher kannst Du unsere Boards nur bei uns direkt bestellen. Das bedeutet, dass wir uns die Aufschläge für Groß-, Zwischen- und Einzelhändlern sparen und investieren es lieber direkt in die Verwendung der hochwertigsten Materialien. Somit erhältst Du höchste Performance und Haltbarkeit zu einem fairen Preis.

Faserverlauf in 3 Richtungen, um Energie und Stärke zu maximieren. 

Triaxiale Basaltfasern

Die in einem Snowboard verbauten Fasern verhalten sich ähnlich wie eine Gitarrensaite – wenn sie gebogen werden, möchten sie zurückspringen. Dies ist die Energie oder der “Pop”, den Du beim Fahren spürst. Diese Energie kann jedoch nur in die Richtung übertragen werden, in der die Faser tatsächlich verläuft. Das bedeutet, je mehr Richtungen von Fasern vorhanden sind, desto mehr Energie, Pop und Reaktionsfreudigkeit bekommt man. Die branchenübliche "biaxiale" Glasfaser verläuft nur in zwei Richtungen. Wir verwenden eine quasi-isotrope Basaltfaser-Konfiguration, um Energie und Stärke in möglichst vielen Richtungen zu maximieren: 3 verschiedene Achsen 0°, +45° und -45°. Diese Gewebe sind natürlich teurer, aber die Leistungssteigerung ist es allemal wert.

Holz höchster Qualität für ein lebendiges Fahrgefühl und lange Lebensdauer

Esche-Pappel-Holzkern

Das Herz eines Snowboards ist der Holzkern. Wir verwenden zwei verschiedene Holzarten, vertikal laminiert, um die Eigenschaften unserer Boards genau auf unsere Wünsche abzustimmen.

Esche als härteres Holz verleiht den Boards die richtige Menge an Snap und Stabilität. Pappel, als leichteres, weicheres Holz, hilft uns, das Gewicht niedrig zu halten und verfügt über sehr gute Dämpfungseigenschaften.

Das schnellste und haltbarste Belagsmaterial

High Performance Sinterbelag

Gerade im freien Gelände ist ein guter Belag Gold wert und kann mühsame Fußmärsche im tiefen Schnee ersparen. Wir verbauen daher nur mit Kohlenstoff angereicherte Sinterbeläge aus Ultra-High-Molecular-Weight Polyethylen. Ja, wir stehen auch nicht auf Belag-Buzzword-Bingo, daher auf Deutsch: Wir verbauen das hochwertigste Belagsmaterial, das erhältlich ist. Es ist darauf ausgelegt Wachs besser aufzunehmen, schneller zu gleiten und länger zu halten, als billigere Belagsmaterialien.